Buchführung nach §6 Abs. 3 und 4 StBerG

Das Buchen der laufenden Geschäftsvorfälle, die Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung, sowie die Erstellung einer Anlagen­buchhaltung bilden die Basis für einen korrekten Jahresabschluss und auswertbare Unternehmensberichte. Dabei bestimmen Gesetze und Vorschriften die richtige Führung der Konten. Wissenslücken und Zeitmangel können schnell zur teuren Hürde in Ihrem Unternehmen werden. Deshalb ist es von Vorteil auf einen Partner für die externe Buchhaltung zu bauen, der Ihnen mit fundiertem Wissen und einer effizienten Arbeitsweise unterstützend zur Seite steht.

Ganz gleich ob Sie Ihre Buchführung teilweise oder komplett in unsere Hände geben - wir stellen uns ganz flexibel auf Ihre Anforderungen ein.